RLP-regional.de

Dein Regio-Finder® für Rheinland-Pfalz

Hier kostenlos Ihre
Firma eintragen

Inhalt

Das Regional-Portal für Rheinland-Pfalz.

 
1. Nutzungsgegenstand und Begriffsbestimmungen

1.1. INTRAG Internet Regional AG (INTRAG) stellt ein elektronisches Regionalportal einschließlich eines Firmenverzeichnis für gewerbliche Firmeneinträge sowie weitere Dienste unter der Internetadresse www.regional.de und seinen Unterverzeichnissen ausschließlich zum privaten Gebrauch bereit. INTRAG gestattet die Nutzung dieses Firmensuchdienstes ausschließlich auf Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB).


1.2. "Nutzer" sind alle Personen, die www.regional.de oder eines der untergeordneten Länderportale nutzen.


1.3. "Werbetreibende" sind Kunden der INTRAG, die kostenpflichtige Platzierungen im Portal gebucht haben oder diese für einen begrenzten Zeitraum kostenlos testen können.


1.4. „INTRAG Portalservices“ sind alle Produkte und Services, die im Zusammenhang mit den Regionalportal www.regional.de und seinen Unterverzeichnissen durch INTRAG zur Verfügung gestellt werden.


1.5. Für vergütungspflichtige Leistungen, z.B. die Buchung des Premium-Eintrags RegioFinder® durch Unternehmer, welche die INTRAG Werbetreibenden zur Verfügung stellt, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese sind unter http://www.intrag.de/AGB.html einsehbar.


1.6. Die Nutzung der INTRAG Portalservices kann ausschließlich auf der Grundlage der hier beschriebenen Allgemeinen Nutzungsbedingen erfolgen.


2. Änderungen der INTRAG Portalservices

2.1. Das Regionalportal www.regional.de ermöglicht die Nutzung der INTRAG Portalservices in der jeweils veröffentlichten Version und den aktuell enthaltenen Services.


2.2. Die INTRAG Portalservices, die über das Regionalportal bereitgestellt werden, unterliegen von Zeit zu Zeit Änderungen. INTRAG behält sich jederzeit vor, einzelne oder auch alle INTRAG Dienste zu ändern, hinzuzufügen oder zu entfernen.


2.3. INTRAG behält sich jederzeit das Recht vor, Änderungen an den ANB vorzunehmen. Der Nutzer erklärt mit jeder Nutzung der INTRAG Portalservices sein Einverständnis mit den jeweils aktuellen ANB.


2.4. Ferner behält sich INTRAG das Recht vor, jederzeit sämtliche oder einzelne INTRAG Portalservices mit oder ohne Mitteilung an den Nutzer vorübergehend oder dauerhaft zu ändern, zu unterbrechen, die Unentgeltlichkeit für Nutzer aufzuheben oder vorläufig oder endgültig einzustellen. Dies schließt kostenpflichtige Service für Werbetreibende nur in dem Umfang ein, in dem diese keine Hauptleistung im bestehenden Vertragsverhältnis darstellen.


2.5. Die ANB sind regelmäßig vom Nutzer auf Änderungen hin zu überprüfen.


3. Einstellung eines gewerblichen Basiseintrages

3.1. Jeder Unternehmer kann auf dem Internetportal www.regional.de bzw. seinen regionalen Unterverzeichnissen über den Button "Firma Eintragen" einen kostenlosen gewerblichen Basiseintrag für sein Gewerbe in der Firmensuche einstellen. Die kostenfreie Einstellung dieses gewerblichen Basiseintrages erfordert mindestens die Angabe der Firma, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefonnummer und Webseite.


3.2. Die INTRAG behält sich aus Qualitätsgründen vor, die Einträge vor Veröffentlichung auf dem Regionalportal www.regional.de manuell zu prüfen, eigenständig Branchenkategorien zuzuordnen und telefonisch zu verifizieren. Ein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung eines kostenfreien Basiseintrags besteht nicht.


3.3. Um die laufende Qualität der Daten im Firmenverzeichnis sicherzustellen, wird INTRAG Unternehmen mit gewerblichen Basiseinträgen einmal jährlich per Email oder telefonisch zur erneuten Verifizierung kontaktieren. Sollte das Unternehmen telefonisch nicht erreichbar sein oder nicht auf die Email reagieren, kann INTRAG die Veröffentlichung des Eintrags beenden.


3.4. Die Einstellung eines gewerblichen Basiseintrages darf nicht Rechte Dritter, insbesondere Namens-, Urheber- oder Markenrechte verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Eine missbräuchliche Mehrfacheintragung ist unzulässig.


3.5. Mit der Eintragung eines gewerblichen Basiseintrages stimmt der Nutzer den ANB der INTRAG für das Regionalportal www.regional.de zu.


3.6. Die Änderung der eingetragenen gewerblichen Basisdaten ist sowohl über die telefonische Kontaktaufnahme mit der INTRAG (0431 668 75 41) oder via Email [email protected] jederzeit möglich. Änderungen werden stets schriftlich bestätigt, d.h. sollte der Unternehmer keine Bestätigung erhalten, ist eine erneute Kontaktaufnahme anzuraten.


3.7. Der Unternehmer kann seine Registrierung jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform per E-Mail an [email protected] widerrufen. Im Falle eines Widerrufs löscht INTRAG den kostenlosen Basiseintrag.


4. Nutzung des Regionalportals www.regional.de

4.1. Der Nutzer ist verpflichtet, die INTRAG Portalservices nur im Einklang mit den Gesetzen, insbesondere mit den deutschen Datenschutzgesetzen und dem Bundesdatenschutzgesetz sowie diesen ANB und der Datenschutzrichtlinie zu verwenden.


4.2. Eine weitergehende oder andere Nutzung der INTRAG Portalservices bzw. durch diese vorgehaltenen Daten ist unzulässig. Unzulässig ist insbesondere die vollständige, teilweise oder auszugsweise Verwendung für kommerzielle Adressenverwertung oder für die Erstellung oder Ergänzung von Adress-Verzeichnissen jeglicher Art und sowie das Auslesen dieses Firmenverzeichnisses zu vorgenannten Zwecken sowie zu Zwecken sonstiger kommerzieller Verwendung und Verwertung. Unzulässig ist ebenso die gewerbsmäßige, soweit nicht ausdrücklich anderweitig in diesen ANB geregelt, oder missbräuchliche Nutzung der INTRAG Portalservices.


4.3. Der Nutzer verpflichtet sich, die Portaldienste nicht dergestalt zu verwenden, dass Schäden an diesen entstehen, insbesondere Handlungen zu unterlassen, die zur Beeinträchtigung, Unbrauchbarmachung oder Überlastung der INTRAG Portaldienste bzw. des Regionalportals regional.de führen.


5. Urheberrecht und Haftung der Nutzer

5.1. Das Layout, das Design, die Organisation und die Kategorisierung dieses Verzeichnisses sind urheberrechtlich geschützt durch die INTRAG 1999 - 2016. Alle Rechte vorbehalten.


5.2. Alle hierin verwendeten Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Markennamen der INTRAG (Urkunden Nummern 30624693, 39941115, 30627452 aus der Urkunde des Patent- und Markenamtes) sind - soweit nichts anderes angegeben ist - Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der INTRAG oder ihren Konzerngesellschaften. Es bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung der INTRAG, INTRAG-Markenzeichen in gleich welcher Weise zu verwenden, zu kopieren, zu reproduzieren, wieder zu veröffentlichen, hoch zu laden, zu versenden, zu übertragen, zu vertreiben oder zu verändern, auch nicht in der Werbung oder der Reklame für den Vertrieb von Materialien auf der Webseite. Die Verwendung von INTRAG-Markenzeichen auf einer anderen Webseite oder einer vernetzten Computerumgebung, beispielsweise die Speicherung oder Reproduktion (eines Teils) der Webseite auf einer externen Internetseite oder die Schaffung von Links, Hypertext, Links oder Deeplinks zwischen der Webseite und einer anderen Internetseite bedarf ebenfalls der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung der INTRAG.


5.3. Das Urheberrecht an sämtlichen Inhalten, insbesondere Texten, Bildern und Videos, steht allein der INTRAG oder Ihren Content-Partnern zu. Jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urhebergesetzes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der INTRAG. Urheberrechte oder sonstigen Leistungsrechte werden nicht übertragen.


5.4 Die vollständige oder auszugsweise Verwendung des Firmenverzeichnisses von regional.de im Internet für gewerbliche Adressenverwertung wie z.B. die Auskunftserteilung oder als Unterstützung für die Zusammenstellung oder Ergänzung von Adressverzeichnissen in jeder medialen Form nicht gestattet. Das Auslesen der Daten im Internet (z.B. über Crawler) zu den vorgenannten Zwecken sowie zu Zwecken sonstiger kommerzieller Verwendung wird juristisch verfolgt.


5.5 Für die Verfügbarkeit des Firmenverzeichnisses sowie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Einträge wird keine Gewähr übernommen. Unternehmer können Ihren kostenlosen Basiseintrag jederzeit ändern oder widerrufen (vgl. Punkt 3. dieser ANB), um die Korrektheit seiner Firmendaten sicherzustellen.


6. Maßnahmen im Falle eines Verstoßes gegen die ANB

6.1. Im Falle eines Verstoßes gegen diese ANB ist INTRAG AG berechtigt, die betreffenden Inhalte seinen Online-Diensten zu löschen bzw. abzuändern.


6.2. INTRAG kann ferner im Falle eines Verstoßes gegen die ANB oder gesetzliche Bestimmungen Nutzer, IP-Adressen oder Telefonnummern für alle oder bestimmte Dienste ohne Ankündigung dauernd oder vorübergehend sperren.


6.3. INTRAG behält sich darüber hinaus rechtliche Schritte gegen den Verstoßenden vor.


7. Gewährleistung und Haftung

7.1. INTRAG AG übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit der INTRAG Dienste sowie die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität, Gestaltung, rechtliche Zulässigkeit und Vollständigkeit der Informationen und Daten, die über das Internetportal www.regional.de oder im Kundenbereich angeboten werden.


7.2. INTRAG AG verfügt über keinerlei Kontrollmöglichkeiten über Webseiten oder Quellen, auf die per Link verwiesen wird, und ist daher für die Verfügbarkeit und den Inhalt solcher externer Websites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. INTRAG macht sich die Inhalte extern verlinkter Webseiten oder Quellen auch nicht zu Eigen und schließt die Gewährleistung oder Haftung diesbezüglich aus. Die Links werden durch automatisierte Verfahren erzeugt und können aufgrund ihrer großen Anzahl nicht durch INTRAG überprüft werden.


7.3. INTRAG AG haftet nicht für etwaige Schäden, die aus der Unmöglichkeit der Nutzung der INTRAG Portalservices resultieren. INTRAG AG übernimmt keine Haftung für Kosten der Ersatzbeschaffung entstehen. Ferner haftet INTRAG weder für Kosten, die aus einer Veränderung der Eingaben oder Daten des Nutzers entstehen noch für Schäden, die dem Nutzer oder sonstigen Personen durch die Unterbrechung, zeitweilige Aussetzung oder Beendigung der INTRAG Portalservices entstehen.


7.4. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit den INTRAG Portalservices erfolgt auf Risiko des Nutzers. Dies gilt auch für Schäden an seinen genutzten technischen Geräten, für einen Datenverlust oder sonstige Schäden zusammenhängend mit dem Herunterladen von Inhalten.


7.5. INTRAG haftet weder gegenüber dem Nutzer noch Dritten für Änderungen, Unterbrechungen oder Einstellungen der INTRAG Dienste. INTRAG übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die INTRAG Portalservices außerhalb Deutschlands zur Nutzung geeignet und verfügbar sind. Ferner übernimmt INTRAG keine Gewähr dafür, dass die auf www.regional.de angebotenen Inhalte mit Gesetzen von Drittländern konform sind.


7.6. INTRAG haftet nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder auf einer Verletzung einer wesentlichen Pflicht aus dem Nutzungsverhältnis beruhen. Eine Haftung der INTRAG für Fahrlässigkeit besteht nur für solche Schäden, die durch die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten verursacht worden sind, und ist begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Durchschnittsschaden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und für Personenschäden bleibt unberührt.


7.7. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schäden, die durch einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der INTRAG verursacht wurden.


8. Datenschutz

INTRAG verpflichtet sich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und wird überlassene Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen verwenden. Im Übrigen gilt die unter  www.regional.de/datenschutz veröffentlichte Datenschutzrichtlinie.


9. Schlussbestimmungen

9.1. Sollten einzelne Regelungen dieser ANB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder ein Sachverhalt nicht geregelt sind, ist die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich für diesen Fall schon jetzt, anstelle der unwirksamen oder fehlenden eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die dem Sinn und Zweck dieser ANB am nächsten kommt.


9.2. INTRAG ist jederzeit berechtigt, diese ANB ohne besondere Ankündigung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils aktuelle Version findet sich unter www.regional.de. Der Nutzer erklärt mit der Weiternutzung der INTRAG Portalservices unter www.regional.de sein Einverständnis zu den Änderungen.


9.3. Ausschließlicher Gerichtsstand im Zusammenhang mit der Nutzung von INTRAG Portalservices ist Kiel.



Stand Juni 2016


Ist Rheinland-Pfalz Ihr Bundesland?